Segen für alle Haushalte Dringend Sternsinger für Grefrath gesucht

Grefrath · Können alle Haushalte in Grefrath für das Jahr 2024 gesegnet werden? Diese Frage kann noch nicht beantwortet werden. Die Kirchengemeinde hofft, dass sich genügend Sternsinger melden.

 In diesem Jahr sammeln die Sternsinger unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Erde — in Amazonien und weltweit“.

In diesem Jahr sammeln die Sternsinger unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Erde — in Amazonien und weltweit“.

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

(ure) Im Terminkalender der Grefrather Kirchengemeinde St. Benedikt ist der Termin deutlich notiert. Am Samstag, 6. Januar, findet in den vier Pfarrgemeinden die diesjährige Sternsinger-Aktion statt. Sie steht unter dem Motto: „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit!“ An diesem Samstag ziehen die Sternsinger durch die vier Ortsteile und bringen den Segen für das kommende Jahr in die Haushalte. Doch ob alle Haushalte in Grefrath besucht werden können, steht nicht hundertprozentig fest. Noch fehlt es an der ausreichenden Anzahl von Sängerinnen und Sängern. „Wenn nicht genug Kinder und Erwachsene sich bereit erklären, die Aktion zu unterstützen, werden die Kinder es nicht schaffen, allen Haushalten den Segen zu bringen“, so lautete die Botschaft im Dezember-Pfarrbrief der Kirchengemeinde.

Hingewiesen wurde in diesem Zusammenhang auch darauf, dass im vergangenen Jahr viele zum Erfolg der Sternsinger-Aktion beigetragen hatten. Es sei wichtig, für notleidende Kinder zu sammeln. „Wir bitten inständig zu helfen und Ihre Kinder in dieser besonderen Zeit bei der Sternsingeraktion zu unterstützen und zu begleiten“, lautet der Aufruf im Pfarrbrief. Parallel zur Hilfe in der Not senden die Sternsinger, meist in Begleitung von Erwachsenen, den Segen für das Jahr 2024 in die Haushaltet. Hier wird der Schriftzug 20*C+M+B+24 angebracht – Jesus, segne dieses Haus.

In Grefrath und Vinkrath findet die Materialausgabe jeweils am Freitag, 5. Januar, um 15 Uhr im Grefrather Cyriakus-Haus und im Vinkrather Jugendheim statt. Die Sternsinger aus Oedt treffen sich am Samstag, 6. Januar um 9.30 Uhr im Jugendheim. In Mülhausen findet das Treffen der Sternsinger und Begleiter in der Kirche am gleichen Tag ab 11 Uhr in der Kirche statt.

Interessierte können sich in Grefrath unter den Telefonnummern 0177 4679215, 02158 1690 und 02158 3492, in Oedt unter 02152 8098830, in Vinkrath unter 02158 800762 und 02158 800120 und in Mülhausen unter 02158 408926 und 02158 7200 melden.

(ure)