1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Hauptversammlung der Vereinigten Turnerschaft Kempen

Hauptversammlung : Vereinigte Turnerschaft hat jetzt eine Beachvolleyball-Anlage

Auch die neue Halle wird bereits seit einigen Tagen genutzt.

. Gleich zwei Meilensteine in der Entwicklung der Vereinsanlage konnte Detlev Schürmann den Mitgliedern bei der Hauptversammlung präsentieren. Der Vorsitzende der Vereinigten Turnerschaft Kempen (VT) beging zusammen mit dem siebenköpfigen Vorstand die neue Breitensporthalle im Bereich der ehemaligen Pausenhalle. Die 150 Quadratmeter große Halle wird bereits seit einigen Tagen genutzt.

Außerdem begutachteten die zwei Dutzend Vereinsmitglieder die Beachvolleyball-Anlage hinter dem Schmalbroicher Vereinsheim. Komplett in Eigenleistung sind auf knapp 1000 Quadratmetern drei Spielfelder entstanden, die die Volleyballer und die Handballer des Vereins jetzt nutzen können. „Wir sind dabei, die Organisation und Nutzung der Anlage aufzubauen - dann kann‘s richtig losgehen“, berichtete Volleyball-Abteilungsleiter Manfred Kreutzer. Beides - neue Breitensporthalle und Beachvolleyballanlage -, soll im Herbst bei einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

VT-Schatzmeister Hans von Beckerath freute sich, dass der Kostenrahmen für den Ausbau des Vereinsheims mit rund 400 000 Euro und auch der Zeitplan mit zwei Jahren eingehalten werden konnten. In den Umkleiden und sanitären Anlagen sind noch Restarbeiten zu erledigen, im Prinzip ist die größte Erweiterung des Vereinsheim seit der Übernahme 2009 aber beendet. Über einen günstigen NRW-Kredit finanziert und mit solider Finanzplanung ist es dem größten Sportverein in der Stadt Kempen trotz allgemein sinkenden Mitgliederzahlen gelungen, liquide zu bleiben. Momentan hat die VT knapp unter 2000 Mitglieder. „Der geringe Schwund relativiert sich aber, weil die Mitglieder an immer mehr Angeboten des Vereins teilnehmen“, sagte Sportwartin Gaby Meier.

Sponsor de Beukelaer gibt
Zusage für Altstadtlauf

Im umfangreichen Kursangebot sind momentan noch Plätze frei bei der Krebsnachsorge, in der Neurologie (zum Beispiel bei Parkinson oder Alzheimer) sowie bei der Herzsportgruppe. Interessierte können sich an die VT-Geschäftsstelle wenden unter Telefon 02152/8945970 oder per E-Mail an info@vt-kempen.de.

Weitere gute Nachricht: Der Altstadtlauf am 7. Juni 2020 ist gesichert, nachdem der Hauptsponsor Griesson – de Beukelaer seine Zusage auch für das kommende Jahr untermauert hat. Den vergangenen Griesson-de-Beukelaer-Altstadtlauf am 2. Juni 2019 wertete Schürmann als „vollen Erfolg“, was auch wieder mit der guten Organisation von VT-„Urgestein“ Dieter Aupperle zusammenhing.

Eine weitere Säule im Vereinsleben findet ebenfalls eine Neuauflage. Das Ferienlager im Nordseestrand Bensersiel läuft ab 22. Juli über dreieinhalb Wochen, erstmals mit zwei einwöchigen Eltern-Kind-Gruppen, die Martina Schilder aufgebaut hat. „Es sind aber im Grunde Familiengruppen“, berichtete Jugendwartin Heike Schürmann. Dass die VT über das Jahr hinaus auf Bensersiel setzt, zeigt die Tatsache, dass alle Zelte generalüberholt worden sind und sich die Kinder und Jugendlichen somit auf eine Top-Ausstattung freuen dürfen. akü