1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Grefrath: Person nach Unfall im Auto eingeklemmt

Verkehrsunfall : Grefrath: Person im Auto eingeklemmt

Die Löschzüge Oedt und Grefrath mussten am Sonntagnachmittag nach einem Unfall eine Person aus einem Auto befreien.

(WD) Bei einem Verkehrsunfall auf der Kempener Straße/Ecke Hagenbroicher Weg  ist am Sonntag um 15.20 Uhr eine Person im Auto eingeklemmt worden. Mitglieder Löschzüge Mülhausen und Oedt haben sie befreit. Der Fahrer (19) wie seine 17-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt, beide kamen ins Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei war der 19-Jährige mit dem Auto nach rechts von der Straße abgekommen, als er nach eigenen Angaben versucht habe, einer auf der feuchten Fahrbahn sitzenden Taube auszuweichen. Er prallte mit dem Pkw gegen das Gelände einer Brücke über eine Bach und rutschte die Böschung herab. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 21 Kräften vor Ort, sicherte die Unfallstelle ab und stellte sicher, dass das Fahrzeug kein Feuer fängt. Die Kempener Straße wurde eineinhalb Stunden gesperrt.