Garden tanzen sich in die Herzen

400 Besucher sehen tolle Auftritte in der Mooren-Halle.

Oedt. Gut 400 Zuschauer hatte das Niederrheinische Garde-und Schautanzfestival in der Albert-Mooren-Halle. Zwölf Stunden boten am Samstag 34 Vereine mit rund 500 Aktiven aus NRW und Belgien guten Tanzsport. Der Vorsitzende des Ausrichters KG Narrenzunft Kempen, Norbert van de Rydt, lieferte mit seinem Team eine perfekte und schwungvolle Veranstaltung ab.

Garde- und Schautanz wurde gezeigt. Dazu kamen noch der Schautanz Modern, Freestyle und Solo. Eine Vielzahl vonTänzen standen unter einem Motto. Ihrem Thema gerecht wurde beispielsweise die 1. Ruhrorter KG „The Lollypops“ mit Weihnachtsmann und den tanzenden Wichteln.

Die Kostüme waren ein Traum, wie auch das Bühnenbild. Die KG „De Üüle“ ist eine der kleinsten Karnevalsgesellschaften in Dülken. Doch die Gesellschaft hat in Mona Stobbe eine herausragende Solotänzerin. Sie holte sich den Sieg in der Hauptklasse Gardetanz Solo. Die beiden weiteren Siege für Aktive aus dem Kreis Viersen gingen nach Nettetal.

Die Jury bestand aus fünf Richtern. Bewertet wurden Synchronität, Musik, Tanzelemente, Choreographie sowie das Gesamtbild des Auftrittes. Der Lohn für Sieger und Platzierte waren Pokale und viel Beifall vom sachverständigen Publikum. mb