Fest für die ganze Familie

Einen gemeinsamen Familienaktionstag richten die Gemeinde und die Vinkrather Schützen aus.

Vinkrath. Carrerabahn und Hüpfburg, Torwand und Spiele, Ponyreiten und Kutschfahrten, Konzerte und Musikinstrumente kennenlernen, Dalli-Klick und Kinderschminken — das Programm zum Familienaktionstag der Gemeinde Grefrath am Samstag, 16. Juni, kann sich sehen lassen. Um 14 Uhr geht es los — diesmal auf dem Gelände des Drießenhofs im Rütersend und dem Friedhofsweg. Erstmalig findet der Familienaktionstag unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Manfred Lommetz in Kooperation mit der Laurentiusschützengesellschaft statt, die ihr traditionelles Sommerfest in der 35. Auflage feiert.

Aus dem „Bündnis für Familien“ ist der Aktionstag 2006 entstanden, der sich längst als „Sommerhighlight“ in der Niersgemeinde entwickelt hat und viele Jahre im Eissportzentrum stattgefunden hat. Die Gemeinde Grefrath sieht den Tag auch als einen „Begegnungstag für Familien“ an. Familien, vor allem auch die Neuzugezogenen, können sich ein Bild von der Familienfreundlichkeit, der Vielfalt der Einrichtungen und Vereine vor Ort machen. Rund zwei Dutzend Vereine und Organisationen machen mit beim Aktionstag und stellen sich den Familien vor. Alle Spiele sind kostenlos, genauso wie der Eintritt.

Brudermeister Christian Anstötz freut sich, dass es einmal ein Sommerfest in „einem größeren Rahmen“ geben wird. „Man wird sich rasch bei uns im Bousch kennenlernen“, ist sich Christian Anstötz sicher. Sicher ist er ferner, dass das Programm bestens ankommen wird. Das sieht auch Bürgermeister Lommetz so, der „mit seinen Bürgern“ feiern wird.

Die Kinder können auch Preise, wie Eintrittskarten für das Frei- und Hallenbad Dorenburg, aber auch fürs Eisstadion gewinnen. Der Hauptgewinn ist ein Reisegutschein im Wert von 500 Euro.

Unter anderem mit dabei sind Kindergärten, der Tischtennisverein Mülhausen, die Kindertagespflege Zwergenhäuschen, Parteien, das Familienzentrum Villa Kunterbunt, die Gemeindewerke, die Niersmatrosen, die Wing-Tsun-Schule Grefrath, der Kinderkarnevalsverein Vinkrath, das Frauen- und Familienzentrum Mum, der TC Rot-Weiß Grefrath, die Heimatvereine, das Dorenburg-Museum, die Messdiener von St. Benedikt, der Tauchclub Flipper, die Laurentiusschützengesellschaft, das Trommlercorps Einigkeit Vinkrath, die Christengemeinde Krefeld, Hauskreis Grefrath, die Katholische Landjugend. Das Spielangebot ist groß.

Gleichstellungsbeauftragte Barbara Behrendt kann sich vorstellen, dass der Aktionstag 2019 im kleinsten Grefrather Ortsteil, in Mülhausen, stattfindet, wenn man einen Kooperationspartner findet. mb

Mehr von Westdeutsche Zeitung