Fahrrad für Saisonstart durchchecken

Zum Frühlingsanfang Zweiräder auf Vordermann bringen.

Willich. Der Frühling naht - und mit ihm die Fahrradsaison. Höchste Zeit also, ums Velo zu entstauben und auf Vordermann zu bringen. „Vor allem, wenn das Rad nicht in Schuppen, Garage oder Keller überwintern konnte, bedeutet ein Rundum-Check mehr Sicherheit im Straßenverkehr“, weiß Christian Schumacher, Inhaber des gleichnamigen Willicher Liegeradbau-Betriebs am Siemensring 73. Er gibt Tipps, um sicher ins neue Zweiradjahr zu starten.

Wer sein Rad reinigt, verhindert Schäden durch Schmutz und Salz an Lack und Bauteilen. Sicherheit bringt das Überprüfen der Reifen auf poröse Stellen sowie auf ausreichenden Luftdruck für weniger Rollwiderstand. Speichen sollten fest sitzen und keinesfalls gebrochen sein.

„Die Beleuchtung gehört getestet, die Reflektoren untersuche ich auf Vollständigkeit und Schäden“, sagt Schumacher. Auch die Bremsen und die einzelnen Gänge werden einem Test unterzogen. Schumacher rät ebenfalls zum Check aller Bauteile.

Für Pedelec-Besitzer gilt: Stecker, Kontakte und Verbindungskabel sollten auf Knick-stellen und festen Halt, Akkukontakte auf Korrosion geprüft werden. Letztere entfernt nur ein Profi sicher. Der Akku muss vor Inbetriebnahme geladen werden und fest in der Halterung sitzen. Red