1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Eine neue Küche brachte die Glückskarte

Eine neue Küche brachte die Glückskarte

Die Kempenerin Eva Ix hat den ersten Preis der Werbering-Weihnachtsverlosung gewonnen.

Kempen. Die neue Küche hat Eva Ix Glück gebracht. Die Karte mit den Weihnachtsmärkchen, die sie bei ihrem Kauf bei Bülles im Arnoldhaus bekommen hatte, ist am Samstag aus einer großen Lostrommel mit mehr als 100 000 Karten gezogen worden und bescherte der 38-jährigen Kempenerin den Hautgewinn der Weihnachtsverlosung des Kempener Werberings. Gestern wurden die Preise an die drei Hauptgewinner, die Glücksfee Sonja Fett tags zuvor gezogen hatte, im Falko am Buttermarkt übergeben. Fred Klaas, Markus Claassen und Adrian Zirwes überbrachten die Glückwünsche, Blumen und Preise. „Vielen Dank, dass Sie den Kempener Einzelhandel unterstützt haben“, so Markus Claassen.

Eva und Andreas Ix können den Hauptpreis von 5000 Euro wohl gut gebrauchen. Bald steht ein Umzug an. Die kleine Frida, die auch mit zur Preisübergabe gekommen war, bekommt ein Geschwisterchen und da braucht die junge Familie mehr Platz. Was sie denn von dem Geld kaufen werde? „Mein erster Gedanke war: ein Fahrradanhänger“, sagt Eva Ix. Nicht nur die Küche — auch viele andere Dingen kauft sie bewusst in der Stadt ein, um damit den Einzelhandel zu unterstützen. Und praktisch sei, dass alles so schön fußläufig zu erreichen sei.

Den zweiten Preis gewann Johanna Clever. Die 80-Jährige klebt schon seit vielen Jahren eifrig die Märkchen zur Weihnachtsverlosung — nun hat sie auch einmal etwas gewonnen. Die Einkäufe bei Edeka haben ihr Glück gebracht und 2000 Euro beschert. Davon werde sie sich einen neuen Kleiderschrank kaufen, verrät sie. „Der alte ist schon 40 Jahre alt und fällt fast auseinander.“

Über einen Gewinn von 1000 Euro konnte sich die St. Huberterin Bettina Werding freuen. Die 56-Jährige hatte sich bei Pleines eine neue Brille gekauft und dort einige Märkchen bekommen, die die Chancen auf die Ziehung erhöht hatten. Sie wird das Geld für den nächsten Urlaub beiseite legen.

Am Samstag waren die drei Hauptgewinner sowie weitere 120 Gewinner von Einkaufsgutscheinen des Werberings unter der Aufsicht von Standesbeamtin Renate Schmitz-Trienekens gezogen. Marion Krahnke und Andrea Gutzmann waren die Glücksfeen. Eine Gewinnerin kommt sogar aus den Vereinigten Staaten. Die Listen mit den Namen der Gewinner kann man in den Werbering-Geschäften sehen sowie im Internet: ulli

www.werbering-kempen.de/ Gewinnen