1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

Diebstähle: Verdächtiger Mann in Kitas unterwegs

Diebstähle: Verdächtiger Mann in Kitas unterwegs

Geldbörse in einer Einrichtung verschwunden.

Grefrath. Die Polizei sucht einen jungen Mann, der Diebstähle in Kindertagesstätten begangen haben soll. Am Mittwoch erstattete Edith Acker, Leiterin der Katholischen St. Laurentius-Kita, Anzeige gegen Unbekannt. Laut Polizei traf sie am Montag um 14.10 Uhr in den Kita-Räumen an der Vinkrather Straße auf einen jungen Mann, der nach eigener Aussage von der Toilette kam. Er versuchte, sein Gesicht mit einem Papierhandtuch zu verdecken. Angeblich habe ihn eine Mitarbeiterin der Caritas-Kleiderkammer geschickt. Auf spätere Nachfrage kam heraus, dass dies nicht stimmte.

Auch in anderen Kitas waren am selben Tag Unbekannte aufgefallen. Im Awo-Kindergarten, An der Dorenburg, wurde eine Geldbörse aus einem Büroraum gestohlen.

Edith Acker beschreibt den Verdächtigen als 18 bis 20 Jahre alt mit Pickeln im Gesicht. Er trug eine hellblaue Jeans, eine Baseball-Kappe und einen schwarzen Puma-Rucksack. „Sprechen Sie solche Personen an und bewahren Sie Wertsachen verschlossen auf“, rät Polizeisprecher Harald Moyses.

Zeugen und Hinweisgeber zu den Vorfällen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02162/3770 zu melden. kr