Meinung : Das Rumpeln hat ein Ende

Im Jahr 2000 habe ich an der Mülhausener Liebfrauenschule mein Abitur gemacht. Zur historischen Einordnung: Der Bundestrainer der damaligen deutschen Rumpelfußballer hieß Erich Ribbeck. Schon während meiner Schulzeit in den 90er Jahren konnte ich täglich erfahren, in welch schlechtem Zustand der Rumpel-Radweg zwischen Grefrath und Mülhausen ist.

17 (!) Jahre nach meiner Abiturprüfung heißt der Bundestrainer Joachim Löw und seine Mannschaft bereitet sich auf die Verteidigung des WM-Titels vor. Und nun wird also endlich der Radweg in Grefrath saniert. Viele hatten schon nicht mehr damit gerechnet. Vor allem die Beharrlichkeit einiger Politiker in den vergangenen Monaten und Jahren zahlt sich nun aus, um ein jahrzehntelanges Versäumnis aus der Welt zu schaffen.