Corona vor Ort So trifft der Impfstoff-Mangel den Kreis Viersen

Kempen/Kreis Viersen · Die Corona-Impfpriorisierung wird am Montag aufgehoben - aber der Impfstoff in den Impfzentren fehlt. Der Mangel wird auch bei den Hausärzten nicht ohne Folgen bleiben, erklärt ein Mediziner aus Kempen.

 In den nächsten Wochen ist mit wenig Erstimpfungen zu rechnen. Foto:dpa

In den nächsten Wochen ist mit wenig Erstimpfungen zu rechnen. Foto:dpa

Foto: dpa/Felix Kästle

Die Corona-Impfpriosierung wird am kommenden Montag fallen - doch einen Impftermin zu bekommen, wird in den nächsten Wochen auch im Kreis Kleve kein leichtes Unterfangen