Comedy-Star kehrt nach Grefrath zurück

Comedy im Eisstadion : Carolin Kebekus tritt wieder in Grefrath auf

„PussyNation“ ist am 7. September zu sehen.

Mit ihrem Programm „Alphapussy“ begeisterte Comedy-Star Carolin Kebekus im September 2017 unter anderem im ausverkauften Grefrather Eisstadion das Publikum. Nun kehrt sie zwei Jahre später in die Niersgemeinde zurück. Mit ihrem neuen Programm „PussyNation“ wird sie dann auf der Bühne stehen.

Und es dürfte wieder gewohnt derb zugehen. In der Ankündigung heißt es bereits, dass sie in „PussyNation“ erneut die Grenzen unter und über der Gürtellinie ausloten will. „Aufgeladen mit irrwitzigen Alltagsbetrachtungen, urkomischen Geschichten aus ihrem Leben und unmissverständlichen Botschaften gegenüber allem Engstirnigen oder gar Hirnlosen, feuert sie ihren Pointenhagel gewohnt geschmeidig aus der Hüfte.“

Die Kölnerin Kebekus hat sich als Schauspielerin und Stand-Up-Comedian einen Namen gemacht und ist unter anderem regelmäßig in Sendungen wie der ZDF Heute-Show zu sehen. Ihre Tour „AlphaPussy“ sahen mehr als 300 000 Zuschauer.

Carolin Kebekus kommt mit ihrem Programm am Samstag, 7. September, nach Grefrath. Tickets kosten 35,65 Euro und sind unter anderem über den Grefrather Eissport- und Eventpark, Tel. 02158/918935, zu haben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung