St. Martin in Kempen Eine (fast durchweg) positive Bilanz 

Kempen · Der Kempener St. Martins-Verein traf sich zur zweiten Versammlung im Kolpinghaus.

Der Vorstand des St. Martins-Vereins Kempen wurde fast komplett für fünf Jahre neu bestätigt. Nur Christoph Endres (re.) schied aus.

Der Vorstand des St. Martins-Vereins Kempen wurde fast komplett für fünf Jahre neu bestätigt. Nur Christoph Endres (re.) schied aus.

Foto: Alexander Florié-Albrecht

Erstmals fand die zweite Versammlung des St.Martins-Vereins zu Beginn des Folgejahres statt. Eigentlich hatte das Treffen bereits am 8. Dezember über die Bühne gehen sollen. Aber das Mail-Postfach sei wegen des Verdachts auf Spam-Versand gesperrt worden, so das nur wenige Mitglieder anwesend waren und viele die Mail nicht erhalten hatten, erklärte der Vorsitzende Rainer Hamm am Donnerstag im Kolpinghaus.