Bei Woodward in Kempen sollen zahlreiche Mitarbeiter entlassen werden

Kündigungen : Bei Woodward in Kempen sollen zahlreiche Mitarbeiter entlassen werden

Nach der Meldung über die gibt es nun die nächste Nachricht von Stellenabbau bei einem Kempener Unternehmen. Nach Informationen der WZ sollen bei der am Krefelder Weg 54 Stellen abgebaut und die Kündigungen innerhalb der nächsten 14 Tage ausgesprochen werden.

Auf Nachfrage erklärte Geschäftsführer Scott Nisbet: „Die Windenergieprodukte, die derzeit in Kempen hergestellt werden und auf einer Technologie beruhen, die älter als zehn Jahre ist, stehen nun am Ende ihrer Vertragslaufzeit. Diese Produktserie wird am 31. März 2019 eingestellt.“

Die Firma befände sich derzeit im Umbau von einem Standort mit Serienproduktion zu einem Technologiezentrum mit Prototypenfertigung. Dadurch würden rund 50 Produktionspositionen abgebaut. Man wolle sich „auf die Stärkung der F&E-Kapazitäten in Kempen konzentrieren, die für unsere langfristige Wachstumsstrategie unerlässlich sind. Zusammen mit dem Betriebsrat wurde ein solides Trennungspaket für alle betroffenen Mitarbeiter erarbeitet, außerdem werden Outplacement-Dienstleistungen angeboten“.

(ulli/Lee)
Mehr von Westdeutsche Zeitung