Auto überschlägt sich nach Unfall - Mutter und Tochter schwer verletzt

Abbiegeunfall : Auto überschlägt sich nach Unfall - Mutter und Tochter schwer verletzt

Ein Frau aus Kempen und ihre Tochter erlitten bei einem Auffahrunfall mit einem Mann aus Krefeld schwere Verletzungen. Der Sohn kam glimpflicher davon.

Eine 43-jährige Frau aus Kempen und ihre Kinder wurden am frühen Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Hülser Straße verletzt.

Die Kempenerin war mit ihren Dacia in Richtung Krefeld unterwegs, in dem Auto saßen auch ihre 21-jährige Tochter und der 18-jährige Sohn. Die Mutter und die Tochter wurden schwer verletzt, der Sohn leicht. Sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall als die 43-Jährige zwischen Rahm und Stenden nach rechts in einen Wirtschaftsweg abbiegen wollte. Ein 56-jähriger Mann aus Krefeld, der mit einem Pritschenwagen hinter der Frau gefahren war, fuhr ihr auf. Der Dacia überschlug sich durch die Kollision.

Der Fahrer des Pritschenwagens blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Straße war bis etwa 17.15 Uhr am Montag gesperrt.

(red)