Auffeld: 1000 Bier pro Stunde möglich

Auffeld: 1000 Bier pro Stunde möglich

Heute ist Vatertag — Wetterprognosen bereiten große Sorgen.

Grefrath/Willich. Heute ist Christi Himmelfahrt — von vielen Männern eher als Vatertag bezeichnet. Und vor allem für die sogenannten Herren, der Schöpfung — aber auch für die Damen — wird in der Region wieder einiges geboten. Hier eine kleine Auflistung ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Das Auffelder Bauerncafé in Oedt (Auffeld 26) kündigt selbstbewusst „eine der besten Veranstaltungen des Jahres“ an. Gemeint ist das Auffelder Vatertagsfest. „Musikalisch unterstützen uns auch dieses Mal ,Ranzig’ und ,KFAD’, damit bei Sonnenschein, außergewöhnlich leckeren Getränken, den hübschesten Menschen des Niederrheins und dem besten Erdbeerquark jenseits der Alpen gefeiert werden kann.“

Durstige Kehlen müssen im Bauerncafé nicht lange darben: Damit man weniger lange an den Theken auf Getränke warten müsse, habe man sich ein innovatives Helferlein besorgt: den „Beer-Jet“. „Diese tolle Erfindung ist die schnellste Zapfanlage weltweit und kann rekordverdächtige 1000 Bier pro Stunde abfüllen.“ Bleibt mit Blick auf die Wetteraussichten nur zu hoffen, dass die Sonne auch wirklich Chancen hat. Für eine Überdachung wird gesorgt.

Diesbezüglich werden die Veranstalter des „Daddy Day“ auf der Festwiese Vinkrath rund um Stefan Straeten einen „Plan B“ umsetzen. Statt Open-Air wird heute in der Gaststätte Wring, Bahnstraße 22, gefeiert. Um 10 Uhr öffnet „Stracke“ die Türen, um geschützt vor Wind und Wetter zu sein. Einen Schutz kann sicher auch die Oedter Albert-Mooren-Halle, Niedertor. Ab 11 Uhr gibt es Köstlichkeiten vom Grill und Live-Musik im Biergarten. Die Halle steht bei schlechtem Wetter zur Verfügung.

Die Bayernstube in Glabbach zwischen Grefrath und Hinsbeck öffnet ihre Pforten um 11 Uhr. Versprochen werden „Gute-Laune-Musik“, ein Grillstand und eine Cocktail-Bar.

Etwas für die ganze Familie ist das „Anfliegen“ des Modellclubs Schiefbahn, das ebenfalls am Vatertag stattfindet, die WZ berichtete. Vereinsmitglieder und Gastflieger, etwa aus Tönisvorst, zeigen Flugvorführungen aller Art. Los geht’s um 10 Uhr auf dem Modellfluggelände des MC Schiefbahn am Kaarster Weg. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung