Meinung : Archiv — auch eine Chance

Die Idee, ein Kreisarchiv in Grefrath in der Nähe einer weiteren Kreiseinrichtung, nämlich des Freilichtmuseums, einzurichten, klingt gut. Und hat was für sich. Es gibt Parkplätze in der Nähe, die in der Woche eher nicht ausgelastet sind.

Sicherlich würde Grefrath durch das Archiv nicht reich werden. Aber der ein oder andere Besucher findet vielleicht den Weg in die Ortsmitte, für einen Einkauf, ein Mittagessen oder ein Eis. Verbindet Recherche mit einer Schwimmrunde im Freibad, einer Schlittschuh-Partie im Eisstadion oder einem kleinen Wettbewerb im Bowling-Center.

Es ist ja nicht so, dass die Niersgemeinde nichts zu bieten hat. Und es wäre die Chance, auf diesem Weg eine bessere Busanbindung zu erhalten. Denn ein Haken bei den Plänen könnte sein, dass Schulklassen, beispielsweise aus Kempen, der Weg vom Bergerplatz an die Stadionstraße zu weit ist. Das Für und Wider für ein Kreisarchiv Grefrath will wohl durchdacht sein — und dabei sollte es keine Tabus geben.