1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

20 Störche machen ein Päuschen auf dem Wasserturm

20 Störche machen ein Päuschen auf dem Wasserturm

Grefrath. Seltener Besuch am frühen Sonntagabend in Grefrath: Ein Schwarm aus knapp 20 Störche machte es sich für einige Stunden auf dem Wasserturm der früheren Plüschweberei gemütlich.

Helmut Thoenes, Vorsitzender der Turnerschaft Grefrath, zückte bei diesem Bild sofort seine Kamera und machte Aufnahmen von den Vögeln.

„Das war ein ganz schöner Aufruhr gestern wegen der Störche“, sagt Thoenes. „Solange ich in Grefrath lebe, habe ich so einen großen Schwarm noch nie hier gesehen.“ Die Tiere seien seiner Ansicht nach ziemlich müde gewesen. „Man konnte gut sehen, dass die Störche erschöpft waren. Denn sie saßen total ruhig auf dem Wasserturm und haben wohl nur ein kleines Päuschen eingelegt, bevor es weiterging“, berichtet Thoenes.

Vermutlich sei Grefrath nur ein Zwischenstopp auf dem Weg nach Afrika gewesen. „Gestern morgen waren alle auch wieder weg.“ Ein kurzer Besuch der Störche — aber für die Grefrather daher umso schöner. mb/JH