1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Kempen und Grefrath

2. Diabetes-Tag bietet viele Informationen

2. Diabetes-Tag bietet viele Informationen

Sonntag gibt es Gesundheit- Checks und Vorträge.

Lobberich. Der 2. Diabetes-Tag im städtischen Krankenhaus Nettetal informiert über Selbstmanagement und Begleiterkrankungen. Sonntag zwischen 14 und 17.30 Uhr bieten Experten Beratung und Informationen rund um das Leben mit Diabetes an.

In einer Vortragsreihe geht es ab 15.30 Uhr um Selbstmanagement bei Diabetes, Folgekomplikationen für Nieren und Augen sowie die Behandlung des diabetischen Fußsyndroms. Zum Angebot gehören auch Gesundheits-Checks: Blutzucker- und Cholesterinwert-Bestimmung, Blutdruckmessung, Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader sowie ein Neuro-Screening der Füße. Sie können Aufschluss über das persönliche Diabetes- oder Schlaganfallrisiko geben.

In Deutschland leiden rund sechs Millionen Menschen an Diabetes. Die Dunkelziffer soll aber höher sein, da viele erst zum Arzt gehen, wenn es Symptome von Folgeerkrankungen gibt. „Dazu zählen insbesondere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenschädigungen, Sehstörungen sowie Durchblutungsstörungen und Nervenschädigungen der Beine und Füße“, sagt Dr. Patrick Feinen, Oberarzt der Inneren Medizin am Nettetaler Krankenhaus. kr