1. NRW
  2. Kreis Viersen

Auto prallt frontal gegen Baum - Zwei Nettetaler schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz : Auto prallt frontal gegen Baum - Zwei Nettetaler schwer verletzt

Während einer nächtlichen Fahrt sind zwei Männer aus Nettetal bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Einer wurde in eine Spezialklinik gebracht.

In der Nacht zu Samstag sind zwei Nettetaler bei einem Autounfall auf der Straße Hülst in Richtung Nettetal schwer verletzt worden. Laut Polizei kam der 27-jährige Fahrer auf Grund von überhöhter Geschwindigkeit von der Straße ab, prallte gegen einen Leitpfosten, eine Laterne und schließlich frontal gegen einen Baum.

Der 27-Jährige und sein 30-jähriger Beifahrer wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit schweren Gerät befreit werden.

Der Beifahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik in Duisburg gebracht. Der Fahrer kam in ein Krankenhaus in Nettetal.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Straße blieb für circa dreieinhalb Stunden gesperrt.

(red)