1. NRW
  2. Kreis Viersen

Am Samstag startet „Dülken Kunterbunt“

Am Samstag startet „Dülken Kunterbunt“

Von Juni bis Oktober gibt es Veranstaltungen wie die mediterrane Nacht und das Mühlenfest.

Dülken. Mit einem sportlichen Event eröffnet „Dülken Kunterbunt“ in diesem Jahr seinen Veranstaltungsreigen. Zusammen mit dem Mönchengladbacher Autoren Thomas Maria Claßen geht es am Samstag ab 10 Uhr am Café Kultur, Lange Straße 167, auf Radtour. Claßen nimmt die Besucher mit auf eine der Touren aus seinem Buch „Radeln für die Seele, Niederrhein“. 36 Kilometer mit vielen Zwischenstopps warten auf die Teilnehmer, wobei sich um 16 Uhr eine Lesung aus seinem Niederrheinkrimi „Felgenkiller“ im Café Kultur anschließt. Die Radtour mit Lesung kostet 15 Euro. Wer nur die Lesung besuchen möchte, zahlt fünf Euro. Anmeldungen nimmt das Dülkener Büchereck unter der Telefonnummer 02162/55232 entgegen.

Sportlich geht’s weiter: Auf dem Bouleplatz am Burgacker steht am Sonntag, 15. Juli, ab 17 Uhr das Schweinchen im Mittelpunkt. Bei Wein, Eis, einem Imbiss und französischer Musik rollen die Boule-Kugeln. Von Frankreich geht es am Samstag, 4. August, nach Italien. Die mediterrane Nacht lockt ab 18 Uhr mit italienischer Livemusik, Tanz und leckerem Essen auf den Alten Markt. „Mörder, Schurken und Schlawiner“ heißt es am Sonntag, 5. August, wenn um 16.30 Uhr am Brunnen der literarische Stadtrundgang mit Krimiautorin Jutta Chrisanth startet. Am Freitag, 10. August, 19 Uhr, können sich die Besucher auf Klaus Stickelbroeck freuen. Er liest aus „Haken dran“ im Garten an der Tilburger Straße 10. Eintritt: 9,50 Euro. Anmeldungen ebenfalls unter Telefon 02162/55232. Vom 31. August bis 2. September steht Dülken im Zeichen des Mühlenfestes. Die Band Fine spielt am Freitag Coverrock, am Samstagabend gibt’s eine Schlagernacht. Der Sonntag als Familientag bietet Unterhaltung für Groß und Klein.

Generell verwandelt sich die Dülkener Innenstadt von August bis September in eine Kunstmeile, da die Kunstszene Viersen in den Schaufenstern ausstellt. Ob Nähkurs für Mütter und Kinder (15. September), Lieblingsbuchvorstellung (21. September) oder die Pfarrkirche St. Cornelius als Ort für „Dülken Unplugged“ (12. Oktober) und „Carpe diem — Fröhlicher Musikgenuss in St. Cornelius“ (21. Oktober) — Dülken tischt abwechslungsreich auf. Den Abschluss am 30. Oktober macht die Wanderung mit dem Nachtwächter. Stichwort: Dreißigjähriger Krieg. Veranstaltet wird Dülken Kulturbunt von der Arbeitsgruppe Kultur und dem Citymanagement der Stadt Viersen mit finanzieller Unterstützung der Sparkassenstiftung. tre