1. NRW
  2. Kreis Mettmann

Zwei Städte, gleiche Masche - derselbe Täter ?

Zwei Städte, gleiche Masche - derselbe Täter ?

Ratingen/Mettmann. Am Mittwoch hat möglicherweise ein und derselbe Trickdieb sowohl in Ratingen als auch in Mettmann zwei ältere Männer beklaut.

Gegen 10.30 Uhr war es ein 79-jähriger Ratinger, der an der Homberger Straße in Ratingen von einem jungen Mann angesprochen und um Wechselgeld für eine Zwei-Euro-Münze gebeten wurde. Kaum hatte der Ratinger seine Geldbörse geöffnet, beteiligte sich der Unbekannte selber an der Suche nach Kleingeld in dessen Portemonnaie und stahl dabei unbemerkt einige Scheine.

Gegen 13.15 Uhr kam es in der Mettmanner Fußgängerzone am Jubiläumsplatz zu einer gleichen Tat mit identischem Ablauf. Dort wurden einem 84-jährigen Mann aus Mettmann 80 Euro in Scheinen gestohlen.

Beide Geschädigten beschreiben den Trickdieb in nahezu identischer Weise: Dunkler Hauttyp, etwa Mitte 20, 1,65 Meter groß, normale Figur, dunkle Kleidung. Hinweise an die Polizei Ratingen, Telefon 02102-9816210 oder Mettmann, Telefon 02104-982 6310.