1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Wülfrather Pfadfinder-Kalender 2022 ist erhältlich

Wülfrath : Pfadfinder-Kalender 2022 ab sofort erhältlich

Die Fördergemeinschaft St. Georg hat 13 Bilder aus dem Fundus verschiedener Archive ausgewählt.

. Aufgrund der Erfolge in den vergangenen 17 Jahren wird auch in diesem Jahr die Förderungsgemeinschaft St. Georg e.V. ihren Kalender „Wülfrath Anno Dazumal“ für 2022 herausbringen. Das Gremium der Gemeinschaft hat wieder mit 13 Bildern ab den 1950er Jahren aus dem Fundus verschiedener Archive eine Auswahl getroffen, die sicherlich wegen ihrem Wiedererkennungswert für Diskussionen sorgen. „Zur Auswahl der historischen Bilder durch das Kalender-Gremium der Fördergemeinschaft haben uns freundlicherweise die Archive Stadt Wülfrath, Ernst Erbach und Ulrich Erbach die Bilder zur Verfügung gestellt. Das Titelbild zeigt eine Ansicht des Wülfrather Bahnhofes in den 1960er Jahren mit einer Lok im Vordergrund.“

Es gibt auch Bilder vom Aufstieg des 1. FC Wülfrath im Jahr 1990

Anlässlich des 130-jährigen Bestehen des Turnerbundes Wülfrath befindet sich auch im Kalender eine Gruppenaufnahme der Turnabteilung aus dem Jahre 1958. Um 1980 führt Gisela Höger mit Akkordeon eine Polonaise beim Sommerfest im August von der Twer Haus an. In der Form einer Rosette sind Bilder zum 120jährigen Bestehen des Wülfrather Stadtparkes zu erkennen. Bilder des Aufstieges vom 1. FC Wülfrath 1990 in die Verbandsliga oder dem Brunnenfest im Jahr 1979 sind weitere Ansichten im Kalender 2022.

Der Verkauf startet mit einer Auflage von 450 Stück. Der Kaufpreis pro Kalender liegt unverändert bei acht Euro – inklusive einer mit dem Unternehmen Lhoist Germany gemeinsam finanzierten Papiertragetasche. Erhältlich ist der Kalender 2022 „Wülfrath Anno Dazumal “ bei Schlüters Geniessertreff an der Wilhelmstraße 131a, in der Buchhandlung Rüger, Wilhelmstraße 136, in der Gaststätte „Zum alten Rathaus“, Wilhelmstraße 161, und in der Awo-Begegnungsstätte an der Schulstraße. 13.

Die Fördergemeinschaft erhofft sich wie in all den Vorjahren, wieder einen restlosen Verkauf Ihres Kalenders. Der Erlös der Kalender kommt der Jugendarbeit, insbesondere jener der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg in Wülfrath zu Gute.