Wülfrath: Zwei Radfahrer (11) stürzen schwer

Wülfrath: Zwei Radfahrer (11) stürzen schwer

Polizei: Unfall auf der Schulstraße an der Treppe vor dem Jugendhaus.

Wülfrath. Zwei elfjährige Jungen sind am Dienstag gegen 16.45 Uhr auf der Schulstraße in Höhe des Jugendhauses an der Treppenanlage Richtung Goethestraße schwer gestürzt. Dabei zog sich ein Junge, der die Kontrolle über sein Gefährt verloren hatte, erhebliche Verletzungen zu und musste stationär im Klinikum Niederberg behandelt werden.

Sein leicht verletzter Freund konnte nach ambulanter Behandlung noch an der Unfallstelle seinen Eltern übergeben werden. An seinem Rad sollen die Bremsen nicht ordnungsgemäß funktioniert haben. Beide Jungs trugen Sturzhelme, die die Verletzungen gemildert hatten.

Mehr von Westdeutsche Zeitung