Wülfrath: SPD-Basis stärkt Bürgermeister-Kandidaten Hoffmann den Rücken

Wülfrath: SPD-Basis stärkt Bürgermeister-Kandidaten Hoffmann den Rücken

Wülfrath. 21.20 Uhr Donnerstagabend in der Awo: SPD-Vorsitzender Wolfgang Preuß lächelt, als er das Ergebnis vorliest: "Eine Gegenstimme, vier Enthaltungen und 34 Ja-Stimmen: Manfred Hoffmann ist unser Bürgermeister-Kandidat."

Lauter Beifall, ja sogar stehende Ovationen. Die Basis feiert den 60-Jährigen und ein Stück weit sich. "Ich hoffe, ich erfülle Eure Erwartungen und meine Hoffnungen und alles, was wir zusammen wollen," dankt Hoffmann.

Und Peter Zwilling, sein einstiger Widersache hat am heimischen PC das erste Wahlkampf-Plakat erstellt: "Manfred Hoffmann - Ideen für Wülfrath, damit es aufwärts geht."

Mehr zur Nominierung am Freitagnachmittag bei WZ-Newsline und am Samstag in der WZ-Lokalausgabe.

Mehr von Westdeutsche Zeitung