Wülfrath Wülfrath lädt zum Sommerfest an den Panorama-Radweg ein

Wülfrath · (HBA) Zum Sommerfest am Panorama-Radweg Niederbergbahn laden das Stadtmarketing Wülfrath und Kooperationspartner für Sonntag, 16.Juni, herzlich auf den Vorplatz des Zeittunnels, Hammerstein 5, ein. Dort erwartet die Besucher von 11 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Spiel, Spaß, Musik und Informationen für Groß und Klein.

Auch das Segwayfahren kann beim Sommerfest am Ponorama-Radweg ausprobiert werden.

Auch das Segwayfahren kann beim Sommerfest am Ponorama-Radweg ausprobiert werden.

Foto: picture alliance / dpa/Roland Weihrauch

Auch das Kulinarische kommt nicht zu kurz.

Wegen der großen Beliebtheit in den vergangenen Jahren kann wieder ein Segway getestet und ein Parcours des Segway Point Haan-Rheinland abgefahren werden. Zum Testfahren von Kinder- und Jugendfahrrädern lädt außerdem erstmalig die Firma Puky ein. Zusätzlich gibt es anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Wülfrather Unternehmens eine Rabattaktion und einen Infostand. Wer weitere Bewegungsmöglichkeiten erkunden möchte, kann sich beim „Rikschafahren“ betätigen oder kutschieren lassen. Die Schülerfirma „WülfRad“ stellt ihre Lastenfahrräder dafür zur Verfügung und stellt das Projekt der Freien Aktiven Schule Wülfrath vor.

Zum zweiten Mal dabei ist in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Wülfrath mit einem „Spritzenhäuschen“, einer spaßigen Aktion für Kinder, die sich am Wasserschlauch erproben möchten. Außerdem wird ein Löschfahrzeug ausgestellt. Feuerwehrleute informieren über ihre Tätigkeit. Der Zeittunnel bietet wieder Basteln für Kinder an sowie Kaffee, Kuchen, Getränke und Herzhaftes vom Grill. Ebenfalls Spaß für Klein und Groß verspricht Clown Willy mit seinen Ballonfiguren und clownesken Improvisationen. Außerdem stellt die Bioland-Schäferei Lamberti, solange der Vorrat reicht, echte Schafswolle, zum Beispiel für das Düngen von Pflanzen, sowie Informationen rund um den Betrieb zur Verfügung. Für die Gemütlichkeit und musikalische Unterhaltung sorgt Lothar Meunier ab 14 Uhr mit französischer Musette-Musik.

Eine geführte Radtour über den Panorama-Radweg und durch Wülfrath kann mit dem ADFC Mettmann unternommen werden. Die 22 Kilometer lange lange Radtour startet um 11 Uhr am Zeittunnel. Die Route führt nach Düssel und Aprath, vorbei an der Düsselquelle und über die ehemalige Bahntrasse zurück zum Startpunkt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter www.mettmann.adfc.de ist erwünscht. Kurzentschlossene können jedoch auch teilnehmen.

Der Programmflyer für alle Städte ist im Netz abrufbar. Kurzfristig hinzugekommen ist erstmalig eine Geocaching-Aktion. So kann man sich auf eine „Sternfahrt“ begeben oder auf eine wilde Foto-Safari gehen. Weitere Details inklusive GPX-Track sind auch zu finden unter