1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Welchen Namen soll die pfiffige Landtags-Eule bekommen?

Wülfrath/Velbert : Welchen Namen soll die kleine pfiffige Landtags-Eule bekommen?

Martin Sträßer sucht Wülfrather Viertklässler, die sich beim Wettbewerb des Parlaments beteiligen.

(mj) „Gestatten, ich heiße …?“ steht über dem Wettbewerb des Landtags, mit dem der Name einer pfiffigen kleinen Eule gesucht wird. Sie soll demnächst durch das Bildungsprogramm des Parlaments führen, das sich an die Grundschüler im Land richtet. Schüler der vierten Klassen können mitmachen. Martin Sträßer (CDU), der auch für Wülfrath als Abgeordneter im Landtag sitzt, sagt: „In dieser schweren Zeit der Pandemie ist es mir ein besonderes Anliegen und eine besondere Freude, durch einen spielerischen Wettbewerb ein wenig Fröhlichkeit in den Schulalltag zu bringen.“ Auf die Eule sei man gekommen, weil dieses Tier für Weisheit und Bildung steht.

 „Es ist unserer Fraktion ein besonderes Anliegen, bei jungen Leuten Interesse und Begeisterung für die parlamentarische Demokratie zu wecken. Dazu dienen die vielfältigen Bildungsangebote, die wir seit 2017 kontinuierlich weiterentwickelt haben. Unsere Eule wird als Symbol für alle Bildungsangebote an Grundschulen stehen und sie eng begleiten. Ich freue mich schon jetzt auf viele kreative Namensideen“, so Sträßer.

Bis zum 31. Mai können die Kinder Namensvorschläge einsenden. Wer will, kann dazu auch basteln oder malen. Für die drei besten Vorschläge gibt es Geld in die Klassenkasse, für den ersten Platz 1500 Euro, für den zweiten 1000 Euro, der dritte Platz ist mit 500 Euro dotiert.

„Der Landtag bietet ein umfangreiches und interessantes Bildungsprogramm für Grundschulen an. Sobald es nach der Corona-Pandemie möglich ist, freue ich mich wieder auf die Besuche der Viertklässler im Landtag. Zunächst wünsche ich aber erst einmal allen viel Freude und viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Namen für die schlaue Landtags-Eule“, sagt Sträßer.

Wer noch Fragen hat, kann die Öffentlichkeitsarbeit des Landtags unter Telefon 0211/884 24 42 anrufen oder schickt eine E-Mail an: oeffentlichkeitsarbeit@landtag.nrw.de

landtag.nrw.de