Velbert: Unfall beim Überholen - Zwei Autofahrer krachen ineinander

Velbert : Unfall beim Überholen - Zwei Autofahrer krachen ineinander

Bei einem Unfall auf der Mettmanner Straße ist eine 20-jährige Autofahrerin verletzt worden. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, nachdem die Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten.

In Velbert-Mitte ist es am Montagabend gegen 21.50 Uhr zu einem Unfall gekommen. Ein 38-jähriger Mann aus Ratingen war mit seinem Auto auf der Mettmanner Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Als ein Pkw vor ihm plötzlich die Geschwindigkeit verringerte, wollte der Ratinger das Fahrzeug überholen. Das teilt die Polizei mit.

Beim Überholmanöver bog die 20-jährige Autofahrerin allerdings nach links ab und es kam, nach Angaben der Beamten, zu einer schweren Kollision. Dabei wurde die junge Frau leicht verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden, das sie nach der Behandlung wieder verlassen konnte. Der 38-jährige Ratinger blieb unverletzt, erklärt die Polizei.

Nach dem Zusammenstoß waren die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von circa 22.000 Euro.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung