Velbert: Schlüsselregion macht Mitarbeiter fit

Velbert/Heiligenhaus : 200 Mitarbeiter starten dank Schlüsselregion fit ins Frühjahr

Beschäftige aus 45 Firmen nutzen Angebot der Gesundheitskurse.

Mit den Schlüsselregion-Gesundheitskursen starten rund 200 Beschäftigte aus Mitgliedsfirmen in Niederberg jetzt mit mehr Bewegung und gesunder Ernährung ins Frühjahr. Insgesamt kamen die Anmeldungen für die Kurse aus 45 Unternehmen. Sportvereine aus Velbert und Heiligenhaus sind eingeladen, über das Unternehmensnetzwerk auf Folgeangebote hinzuweisen.

„Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz und die guten Anmeldezahlen. Beliebt sind gleichermaßen Kurse, die über mehrere Wochen gehen, als auch eintägige Angebote zum Reinschnuppern in Yoga, Bogenschießen und ähnlichem“, sagt Thorsten Enge, Geschäftsführer der Schlüsselregion. Seit 2016 bietet diese mit ihren Kooperationspartnern, der VHS Velbert/Heiligenhaus, den Stadtwerken Velbert und dem Verein TV Kupferdreh (Rudern) Kurse zu Bewegung, Ernährung und Achtsamkeit an.

Damit hat die Schlüsselregion eine Möglichkeit geschaffen, Beschäftigte aus ihren Mitgliedsfirmen an neue, bisher vielleicht unbekannte Bewegungsformen wie Qigong, Rudern, Yoga oder Aqua ­Cycling heranzuführen. Wer Gefallen an diesen Angeboten findet, kann dann in einem Verein diese Aktivität verstetigen. „Deshalb möchten wir Vereinen aus Velbert und Heiligenhaus gern anbieten, auf unserer Webseite auf ihre Angebote hinzuweisen“, so Enge.

Unternehmensverband verlinkt auf Homepages der Sportvereine

Wenn ein Verein also Yoga, Nordic Walking, Achtsamkeit, ­Qigong, Bogenschießen, Sportschwimmen, Rückenfit oder Aqua Cycling anbietet, kann er sich gern bei der Schlüsselregion melden. Der Unternehmensverband verlinkt dann unter Nennung des Sportvereins auf dessen Homepage. Wichtig ist, dass es sich um gemeinnützige Sportvereine handeln muss. Es wird nicht auf kommerzielle Anbieter verlinkt. Die Kurse der Schlüsselregion sind mit ihrer begrenzten Laufzeit von maximal zwölf Terminen pro Halbjahr kein Ersatz für eine regelmäßige sportliche Betätigung. Vielmehr sind die Kurse als Schnupperangebot gedacht. Deshalb nimmt die Schlüsselregion immer wieder neue Kurse ins Programm auf. In diesem Frühjahr sind Achtsamkeitstraining und ein halbtägiger Yoga-Workshop neu dabei.

Die Idee für die Gesundheitskurse ist hervorgegangen aus dem Schlüsselregion-Innovationskreis Personal, in dem Personalverantwortliche aus den Mitgliedsunternehmen zusammenarbeiten. HBA

schluesselregion.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung