Velbert Die Verwaltung möchte für die Bürger ein attraktives Angebot im Stadtgebiet schaffen

Velbert · Politiker begrüßen die Rekommunalisierung aller Wochenmärkte in Velbert.

 Der beliebte Nevigeser Wochenmarkt wird ab April wie alle Velberter Märkte wieder durch die Stadtverwaltung organisiert.

Der beliebte Nevigeser Wochenmarkt wird ab April wie alle Velberter Märkte wieder durch die Stadtverwaltung organisiert.

Foto: Ulrich Bangert

. Der Wochenmarkt in Neviges und an drei weiteren Standorten in Velbert wird ab dem 1. April wieder von der Stadt Velbert betrieben. Der Vertrag mit der Deutschen Marktgilde, die seit 2020 alle vier Wochenmärkte betreibt, läuft zum 31. März aus. „Als 2004 die beiden Marktmeister ausschieden, wollte man die Stelle einsparen, weil sich die Stadt damals in der Haushaltssicherung befand“, begründet Stadtsprecher Hans-Joachim Blißenbach die Marktvergabe an verschiedene externe Unternehmen. „Nun hat der Verwaltungsvorstand entschieden, dass wir das wieder selbst machen und legt die Entscheidung dem Rat als Satzungsbeschluss vor.“