Neviges : Anschläge auf S-Bahn: Polizei sucht Zeugen

Anfang des Jahres hat es mehrere Anschläge auf die S-Bahn gegeben.

Die Polizei sucht Hilfe bei Ermittlungen zu gefährlichen Eingriffen in den Schienenverkehr. Am 26. Januar und am 2. Februar waren zwischen S-Bahnhof Rosenhügel und Hohenbruchstraße Bäume umgesägt worden. Ein Triebwagen wurde beschädigt. Am 17. März verletzte ein Stein, der beim Schloss Hardenberg von der Fußgängerbrücke hing, einen Zugführer.

Haben Sie sich regelmäßig in den Abendstunden in den Bereichen aufgehalten oder kennen Sie Personen, die auf mögliche Zeugen hinweisen können? Hinweise bitte an die Polizei Düsseldorf unter Telefon 0211/870 87 08 oder per E-Mail an EK_Baum.Duesseldorf@polizei.nrw.de oder an jede andere Polizeidienststelle.

(red)