Über den langen Weg zum Glück

Autorin Daniela Jost liest im Café Schwan aus ihrem Buch.

Über den langen Weg zum Glück
Foto: Seel&Hammesfahr

Wülfrath. Vor elf Jahren gründete Daniela Jost die „Agentur Traumhochzeit“, die sich inzwischen zu einer europaweiten Hochzeitsagentur mit 35 Standorten entwickelt hat. Seit einigen Monaten ist die Hochzeitsplanerin mit ihrem Buch „Spirituelle Impulse zum Glücklichsein — Warum es anders werden muss, damit es besser werden kann“ auf Tour. Jetzt gastiert die Dreifachmutter am kommenden Mittwoch, 21. September, im Café Schwan, Schwanenstraße 4.

Doch es sind nur teilweise die Erfahrungen von Daniela Jost als Hochzeitsplanerin, die in dieses Buch eingeflossen sind. Vielmehr beschreibt es ihren langen, ureigenen Weg zum Glücklichsein und ihre Entdeckungen auf dieser Reise zu sich selbst. Denn die Unternehmerin hat sich bewusst vor sieben Jahren auf die Suche nach dem Glück gemacht und fand es durch Spiritualität, wie sie sagt.

Aus ganz persönlicher Erfahrung und Perspektive schildert die Autorin ihr Leben und vor allem ihren spirituellen Weg. „Natürlich gebe ich viel von mir preis, aber ich will schließlich authentisch erzählen“, sagt sie. Kindheitserfahrungen, Karriere, Ehe, Kinder, Scheidung, Erfolg, tiefe Krisen und schließlich ein starker Lebenswandel: Sie beschreibt schonungslos ehrlich und zugleich herzerfrischend, was ihr Leben bestimmte, bis sie sich dazu entschied, selber zu bestimmen.

Die Autorin zeigt, wie der „ganz normale Wahnsinn“ des Alltags zum besten Lehrmeister werden kann, wenn man offen bleibt für seine Botschaften, und wie man aus sich selbst heraus schöpferisch wird um sein Leben in die Hand zu nehmen. „Die Segel richtig setzen, statt sich vom Wind treiben lassen“, nennt sie ihr Lebensmotto.

Jost liest an dem Abend nicht nur: Sie will mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Sie hofft, Mitmenschen durch ihr Buch kleine Impulse, kleine „Blickwinkelkorrekturen“ zu geben, um neue Wege zu gehen. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt sechs Euro pro Person. Anmeldungen unter Telefon 02058 894605 und per E-Mail. Red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort