Totalschaden nach Auffahrunfall

Velbert. Bei einem Autounfall im Velberter Ortsteil Neviges am Donnerstagmorgen gab es eine Verletzte und einen Totalschaden.

Gegen 8:10 Uhr war ein 49 Jahre alter Mann aus Grevenborich auf der Straße Am Rosenhügel in Richtung Siebeneickener Straße unterwegs. Er bremste ab, um nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Dies übersah die hinter ihm fahrende 46-jährige Wuppertalerin und fuhr ungebremst auf das Auto des Mannes auf.

Die Frau wurde bei dem Unfall verletzt, konnte das Krankenhaus nach Behandlung in der Ambulanz jedoch wieder verlassen. Ihr Auto, ein Opel Astra, trug einen Totalschaden davon und musste abgeschleppt werden. Der enstandene Schaden wird auf mehrere 1000 Euro geschätzt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung