1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Wülfrath: Tödlicher Unfall auf der Rützkausener Straße

Wülfrath : Tödlicher Unfall auf der Rützkausener Straße

Wülfrath. Bei einem Verkehrsunfall auf der Rützkausener Straße in Wülfrath ist in der Nacht zu Dienstag ein Mann (33) ums Leben gekommen. Ein vorbeikommender Autofahrer alamierte die Polizei.

Der 33-Jährige konnte nur noch tot aus seinem Auto geborgen werden.

Der genaue Unfallhergang wie auch die Unfallursache sind aktuell noch Gegenstand weiterer polizeilicher Ermittlungen, da es keine Augenzeugen gibt. Die vorgefundenen Unfallspuren deuten aber darauf hin, dass der 33-jährige Velberter die Rützkausener Straße, wahrscheinlich nur wenige Minuten vor Entdeckung der Fahrzeugtrümmer, aus Richtung Rohdenhaus kommend, bergauf in Richtung Velbert befuhr. In einer langgezogenen Linkskurve, bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h, verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen roten Toyota. Der Corolla kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte neben der Straße frontal mit einem Baum. Durch die Wucht dieses Aufpralls wurde der Wagen bis weit in den tiefen Straßengraben geschleudert, Fahrzeugtrümmer des PKW verstreuten sich über die gesamte Fahrbahn und den angrenzenden Geh- und Radweg.