Verbrauchertipp Kein Einerlei ums Osterei

Velbert · Die Velberter Verbraucherberatung gibt praktische Tipps rund ums Osterfest.

 Das Färben funktioniert auch gut mit Pflanzenteilen: beliebt sind rote Zwiebelschalen, rote Bete oder Kurkuma-Pulver. Diese Variante dauert aber meist länger, da die Eier einige Zeit in der bunten Flüssigkeit liegen müssen, bevor sie die gewünschte Färbung annehmen.

Das Färben funktioniert auch gut mit Pflanzenteilen: beliebt sind rote Zwiebelschalen, rote Bete oder Kurkuma-Pulver. Diese Variante dauert aber meist länger, da die Eier einige Zeit in der bunten Flüssigkeit liegen müssen, bevor sie die gewünschte Färbung annehmen.

Foto: dpa/Christin Klose

Egal, ob selbstgekauft, schnell gefärbt oder aufwendig dekoriert: Beim Osterfrühstück stehen die bunten Eier im Mittelpunkt und erfreuen Groß und Klein. Die Verbraucherzentrale NRW fasst Wissenswertes rund um das Osterei zusammen, das für Christen eines der Symbole für die Auferstehung Jesu Christi darstellt. Die Tipps legt das Team der Beratungsstelle an der Friedrichsrichstraße 107 den niederbergischen Verbraucherinnen und Verbrauchern ans Herz.