Theodor-Heuss-Realschule: Schüler basteln ihre Helden

Theodor-Heuss-Realschule: Schüler basteln ihre Helden

Die im Kunstunterricht entstandenen Idole von Realschülern sind derzeit im Foyer des Rathauses zu sehen.

Wülfrath. Superman, Barack Obama, Lena Meyer-Landrut, Sean Penn — all das sind Helden der Schüler aus den Klassen 7 c, 10 b und 10 d der Theodor-Heuss-Realschule. Mit der Ausstellung „Helden“ zeigen sie nun im Foyer des Rathauses ihre im Kunstunterricht entstandenen Arbeiten.

Zu sehen sind farbige Zeichnungen, Collagen und dreidimensionale Objekte, an denen die Jugendlichen ein halbes Jahr lang gearbeitet haben. Die Ausstellung haben die Lehrer und Schüler selbst aufgebaut. Kunstlehrerin Marion Krischka sagt: „Wir dürfen nun schon zum zweiten Mal im Rathaus ausstellen, darüber haben wir uns sehr gefreut. Beim Aufbau haben die Schüler gemerkt, wie schwer es sein kann, Dinge schön zu präsentieren.“

Zu Beginn des Projekts haben die Schüler nur ein weißes Plakat bekommen, mit der Aufgabe, eine Collage zu gestalten. „Wir hatten total viel Freiraum, was die Technik, die Ideen und die Materialien angeht.

Unser Kunstlehrer Winfried Zeh hat uns dabei keine Grenzen gesetzt“, sagt die 16-jährige Juliane Braun und ergänzt: „Wir haben unser Plakat beispielsweise mit Fliesen beklebt und wie eine Schultoilettenwand gestaltet — samt Schmierereien. Die Putzfrau daneben soll zeigen, dass auch diese eine Heldin ist, denn eine solche Arbeit möchte nicht jeder machen.“

Alexander Klus (13) hat eine Collage gestaltet, auf der Superman abgebildet ist. Dafür hat er diesen mit Hilfe eines Overheadprojektors an die Wand geworfen und konnte so verschiedenfarbige Zeitungsschnipsel zu seiner Lieblings-Comicfigur zusammensetzen. Der Hintergrund besteht aus kopierten Bildern des Unglücks in Japan. „Jeder, der in Ausnahmesituationen hilft, ist für mich ein Held“, sagt er.

Schulleiter Frieder Winterberg sagt: „Das sind alles so schöne Werke. Ich habe großen Respekt vor den Kunstlehrern und den Schülern.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung