Velbert/Kreis Mettmann Stadtbibliothek präsentiert neue Angebote für Jung und Alt

Velbert · Kreisweit bieten Büchereien Zugang zu interessanten Quellen des Wissens.

Die Velberter Büchereileiterin Ulrike Motte und ihr Haaner Kollege Roman Reinders stellten die neuen Bibnet-Angebote vor.

Die Velberter Büchereileiterin Ulrike Motte und ihr Haaner Kollege Roman Reinders stellten die neuen Bibnet-Angebote vor.

Foto: Ulrich Bangert

In der Stadtbibliothek Velbert stellte Kreisdirektor Philipp Gilbert jetzt ein erweitertes Angebot von Bibnet vor. Das digitale Portal, das vor 23 Jahren als Verbundkatalog der Büchereien im Kreis Mettmann begann, wurde später durch die digitale Bibliothek „DigiBib“ um Recherchemöglichkeiten erweitert. Hinzu kam 2008 mit „Bibnet-Onleihe“ eine virtuelle Bibliothek, vier Jahre später ergänzt um Bibnet-Press, ein Zugang zu Tageszeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in 60 Sprachen. „Irgendwann kamen Technik und Server an das Ende ihrer Kapazitäten, das gesamte System musste neu aufgesetzt werden“, so der Kreisdirektor.