Wülfrath „Gemeinsamer Kampf gegen Anti-Demokraten“

Wülfrath · Bei der Jahreshauptversammlung der SPD im kleinen Saal der Awo stand auch der Kampf um Demokratie und Freiheit im Fokus.

Der neue Kassierer, Reinhard Schatte, Schriftführerin Melanie Brans, Sabrina Proschmann, SPD-Kandidatin für das Europaparlament, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Niels Sperling und dessen Stellvertreterin Ann Kathrin Buschmann (von links) setzen ein Zeichen für Demokratie.

Der neue Kassierer, Reinhard Schatte, Schriftführerin Melanie Brans, Sabrina Proschmann, SPD-Kandidatin für das Europaparlament, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Niels Sperling und dessen Stellvertreterin Ann Kathrin Buschmann (von links) setzen ein Zeichen für Demokratie.

Foto: Andreas Reiter

Wahlen gab es freilich nicht, Niels Sperling, Ortsvereinsvorsitzender der SPD, kann bei der Jahreshauptversammlung der Genossen im kleinen Saal der Awo dennoch auf reichlich Aktivitäten zurückblicken. „Im letzten Jahr gab es elf Infostände, genauso viele Vorstandssitzungen und eine nun zur Tradition entwickelte Vorstandsklausurtagung, diesmal unter der Leitfrage ,Wie sieht ein gerechtes Wülfrath aus?‘“, beschreibt der Vorsitzende. Auch den neuen Stammtisch habe die SPD eingeführt.