Rhythmus-Chor blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Rhythmus-Chor blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Highlight war für die Mitglieder des Chores das 40. Domkonzert, zu dem der Papst Grüße gesandt hatte. Er wünsche sich noch mal so viele Konzerte von den Velbertern. Die neue Saison beginnt am 25. März.

Neviges. „Komm sing mit, das macht fit.“ Dieses Motto gilt für den Liedergarten „Toni singt“ des Rhythmus-Chores Velbert-Neviges genauso wie für den Hauptchor, der seit nunmehr 47 Jahren Kindern und Jugendlichen das „Einmaleins“ des guten Tons vermittelt. Zur Jahreshauptversammlung hatten Vorsitzende Teresa Junert und der musikalische Leiter Manfred Hagling jetzt alle Mitglieder und die Eltern der minderjährigen Mitglieder in das Vereinslokal „Zum Parkhaus Seidl“ eingeladen.

„Das vergangene Jahr war ein erfolgreiches Jahr für den Rhythmus-Chor. Der Höhepunkt war sicher das 40. Domkonzert, zu dem der Apostolische Nuntius ein Grußwort übermittelt hat, in dem der Papst zum Ausdruck gebracht hat, er wünsche sich noch weitere 40 Konzerte“, sagte Bürgermeister Dirk Lukrafka. Er freue sich, dass junge Menschen den Zugang zum Singen mit anspruchsvollem Repertoire im Rhythmus-Chor finden. Heinz Schemken, Ehrenmitglied und Protektor des Chores, lobte das ehrenamtliche Engagement, das harmonische Wirken und den Familiengedanken, schließlich führe der Verein mit seinen fördernden Mitgliedern insgesamt vier Generationen zusammen.

Geschäftsführerin Brigitte Hagling führte aus, dass die Zeit der begrenzten Raumverhältnisse vorbei sei. Das Musikalische Erlebniszentrum an der Tönisheider Straße sei als Treffpunkt der musik- und bewegungsorientierten Kinder und Jugendlichen herausgeputzt worden. Das Angebot wurde erweitert. Es umfasst jetzt den Liedergarten, die Rhythmische Früherziehung, die Musikalische Grundausbildung, Keyboard-Unterricht und Unterricht an Orff-Instrumenten. Das Musikalische Erlebniszentrum ist zudem Probenstätte für den Hauptchor, für die Schemmi-Singers, die Comedian Rhythmiker, die Rhythmus-Vocal-Stars und die Rhythm-Stars. Zu den Instrumentalsolisten gehört auch ein Dudelsackspieler. Im Aufbau sei eine Tanz-Formation.

Jubilare wurden mit Urkunden, Blumen und Präsenten geehrt, zwei aktive Mitglieder, die Vorsitzende Teresa Junert für fünfjährige und die Geschäftsführerin Brigitte Hagling für 35-jährige Vereinstreue, außerdem die fördernden Mitglieder Herwart Brill und Violetta Sezer (je fünf Jahre), Gereon Kron-Fliegauf und Detlev Riller (je zehn Jahre) sowie Ruth Stoecker und Grete Stuckart (35 Jahre).

Eröffnet wird das Konzertreigen 2018 beim Frühlingsempfang am 25. März. Am 15. April gibt es für den Hauptchor einen Workshop mit der Stimmbildnerin Uta Minzberg. Der Rhythmus-Chor wirkt beim Konzert im Rahmen des Bergischen Chorfestes am 21. April im Mariendom Neviges mit. „Glückliche Reise“ heißt es am 6. Mai in der Seniorenresidenz Elisabeth in Langenberg. Auch beim Velberter Kultursommer am Schloss Hardenberg am 1. Juli wird sich der Chor präsentieren. Vom 21. bis 23. September proben die Hagling-Chöre im Musikbildungszentrum Südwestfalen, damit auch das 41. Domkonzert am 1. Advent wieder ein Volltreffer wird. Am 29. September wollen die Schemmi-Singers aus Anlass ihres 35-jährigen Bestehens das Publikum begeistern.

Auch ein umfangreiches Jugendprogramm wird geboten: mit dem Osterbasteln am 28. März, dem Mitwirken beim Kinderfest des Stadtjugendrings am 1. Mai, der traditionellen Abenteuer-Sängertour ins Blaue am 10. Mai. Brigitte Hagling will den Hauptchor am 12. Mai mit einem „Ausflug in die Ritterzeit“ überraschen. Am 6. Juli steigt die von Velbert anders gesponserte Grillfete. Die Halbjahres-Abschlussfeier für den Liedergarten folgt am 10. Juli. Am 6. Oktober lädt Manfred Hagling zum 47. Mal alle Aktiven zu „Taktmaker’s Chorsitenschmaus“ ein. Ein Schwarzlichttheater-Workshop steht am 26. Oktober und eine Kreativwerkstatt am 13. November an. Mit zwei Jahresabschlussfeiern am 9. Dezember für die Sing- und Chorschule und am 14. Dezember für den Hauptchor und die Schemmi-Singers endet die Konzertsaison 2018. HBA

rhythmus-chor.de