1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Proben für neues Velberter Musical beginnen am Freitag

Proben für neues Velberter Musical beginnen am Freitag

Musikschule bringt 2015 wieder ein Stück heraus.

Velbert. Schon Mitte der Neunziger Jahre gab es Musicalproduktionen der Kunst- und Musikschule Velbert, die jedoch eingestellt wurden. 2011 und 2013 stellte ein neues Team dann neue Stücke auf die Beine. Und auch im nächsten Jahr wird wieder eine Inszenierung auf die Bühne gebracht.

Am Freitag beginnen die Proben für das neue Musical. „Grenzfälle“ wird es heißen und von nachbarschaftlichen Beziehungen handeln. „Wir haben die Rahmenhandlung schon festgelegt“, sagt Tanzpädagogin Denise Derkum vom Musicalteam. „Was jetzt fehlt, sind die Schauspieler, Tänzer und Sänger.“ Mitmachen kann jeder ab 14 Jahren. Nach oben sind alterstechnisch keine Grenzen gesetzt. 35 Darsteller waren es im vergangenen Jahr beim Stück „Eintagsfliegen“. Für das aktuelle Stück gibt es erst 15 Anmeldungen, dabei können bis zu 50 Darsteller gebraucht werden.

Ein Casting gibt es nicht. Wer letztendlich welche Rolle spielt, wer singt und wer tanzt, entscheidet sich nach etwa drei bis vier Proben. „Dann gibt es einen Präsentationstag, bei dem sich noch einmal alle Jugendlichen vorstellen können“, sagt Derkum. „Da wird dann zum Beispiel auch entschieden, wer ein Solo singen kann.“

Die Inszenierung feiert am Freitag, 17. April 2015, Premiere im Forum Niederberg. Insgesamt rund 100 Jugendliche stehen an dem Tag und bei den weiteren Aufführungen auf und hinter der Bühne.

Die musikalische Begleitung kommt, in Kooperation mit der Musikschule Heiligenhaus, von der Musikschulband und der Big Band. Auch mit der städtischen Gesamtschule gibt es eine Kooperation. Die Streicherklasse unterstützt das Musikensemble, die Bühnenbau-AG sorgt von der ersten Idee bis hin zum Auf- und Umbau bei den Aufführungen für das Bühnenbild.

Für die Darsteller geht am Freitag um 18 Uhr die erste Probe los. Wer Lust, hat mitzumachen, meldet sich einfach vorab bei der Musikschule und kommt dann zum Kennenlernen vorbei. Weitere Infos unter Telefon 02051/4907 77 oder auf der Homepage der Schule.