Velbert : Ohne Langeweile durch die großen Ferien

Fast 100 Aktionen bietet der Ferienspaß für Kids unter Beachtung der im Sommer geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Auch wenn noch nicht absehbar ist, wie sich das Corona-Infektionsgeschehen im Sommer entwickelt, wird auch in diesem Jahr ein Ferienspaßprogramm mit fast 100 Aktionen für Velberter Kinder angeboten. „Natürlich werden bei allen Maßnahmen die dann geltenden Abstands- und Hygieneregelungen eingehalten. Kurzfristig kann vielleicht die eine oder andere Aktion ausfallen, aber alle Mitwirkenden des Ferienspaßes versuchen, ihre Aktionen anzubieten“, versichert Viola Meseberg-Dunkel von der Abteilung Bildung, Kultur und Sport der Stadtverwaltung, die den „Ferienspaß für Kids“ koordiniert.

Eine gedruckte Broschüre gibt es diesmal nicht. Alle wichtigen Informationen sowie das aktualisierte Programm sind aber über die städtische Internetseite (siehe Link unten) zu finden. „Um die auch im Sommer geltenden Hygieneregelungen und Vorgaben zu erfüllen, mussten die Teilnehmendenplätze reduziert werden und das Anmeldeverfahren erfolgt auch in diesem Jahr telefonisch, erklärt Viola Meseberg-Dunkel. Erster Anmeldetag ist am Samstag, 12 Juni. An diesem Tag besteht von 9 bis 13 Uhr die Möglichkeit, sich unter Telefon 02051/26 22 82 für eine Aktion anzumelden.

Die Ferienspaßaktion findet in Kooperation mit der Sportjugend, Vereinen und Verbänden statt. Hauptzielgruppe sind Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren. Im Programm werden viele altbewährte Aktionen, wie Fußballwoche, Inliner- oder Kartfahren, Waveboard, ein Schnuppertag rund ums Pferd und Erlebnisspaß im Wasser angeboten. Dazu zählen unter anderem Kajak- und Kanu-Schnupperkurse sowie ein dreitägiger Windsurfkurs auf dem Baldeneysee (5. bis 7. Juli, für Neun- bis 16-Jährige). Die Kinder können in die Welt des Puppentheaters eintauchen, oder sich selbst als Bühnendarsteller versuchen. Außerdem können Acht- bis 16-Jährige die Selbstverteidigung mit Kung Fu lernen.

Der Circus Zappzarap wird das Zirkusprojekt zum 15. Mal in seinem Zelt von Montag, 26., bis Samstag, 31. Juli, auf dem Bolzplatz der Grundschule Birth mit einer begrenzten Zahl von Kindern durchführen. Für den Abschlusstag ist nach derzeitigem Stand keine Vorstellung für Zuschauerinnen und Zuschauer geplant. Die Auftritte in der Manege werden auf jeden Fall gefilmt, so dass jeder Teilnehmende mit seinen Eltern die Vorstellung zu Hause genießen kann.

Im Zuge der Waldwoche vom 9. bis 13. August können Waldläuferinnen und -läufer zwischen sechs und zehn Jahren am Nizzabad kreativ werden, Geländespiele und das Kochen am offenen Feuer erleben.

Bei der Anmeldung am 12. Juni werden mehrere Personen die Anrufe entgegennehmen. Dazu müssen die Erziehungsberechtigten alle Daten und auch die Aktionsnummer bereithalten. Über die angemeldeten Aktionen bekommen die Erziehungsberechtigten per E-Mail eine Rechnung mit Angabe der Gesamtkosten, die umgehend überwiesen werden müssen.

Auch in der darauffolgenden Woche von Montag, 14., bis Freitag, 18 Juni, werden Anmeldungen entgegengenommen, jedoch auch dann ausschließlich telefonisch. Die Telefonnummer lautet auch hier 02051/26-2282 und Anmeldungen sind möglich jeweils von 9 bis 12 Uhr.

velbert.de/kultur-freizeit/sport/ferienspass