Velbert-Neviges Der NTV bietet bald wieder Yoga an

Neviges · Stefanie Ivezic leitet ab dem 18. August das wöchentliche Training an der Hohenbruchstraße.

 Stefanie Ivezic (29) ist die neue Leiterin des Yoga-Angebots beim NTV.

Stefanie Ivezic (29) ist die neue Leiterin des Yoga-Angebots beim NTV.

Foto: Nevigeser Turnverein/NTV

Wegen des Trainermangels und der Corona-Pandemie konnte im Nevigeser Turnverein1862 (NTV) über Monate kein regelmäßiges Yoga-Training mehr angeboten werden. Dies wird sich aber bald ändern: Nach dem Ende der Sommerferien startet der Verein ab dem 18. August wieder sein Yoga-Sportangebot unter neuer Leitung: Die in Velbert geborene 29-jährige Stefanie Ivezic wird die Gruppe jeweils donnerstags ab 18 Uhr in der Sporthalle an der Hohenbruchstraße im Siepen trainieren. Die ausgebildete Yoga-Lehrerin stellt sich und ihr künftiges Programm nachstehend schon einmal kurz vor.

Zu mehr Körperbewusstsein
mit Hatha-Yoga

„Ich freue mich, ab August 2022 den Nevigeser Turnverein im Bereich Yoga unterstützen zu dürfen. Meine Ausbildung habe ich im Bereich Hatha-Yoga absolviert. Diesen Stil unterrichte ich auch hauptsächlich – ergänzt und erweitert aber durch mein Wissen von anderen Yoga-Stilen und meiner eigenen Erfahrung“, so Stefanie Ivezic.

Yoga sei ein altes, systematisches und vor allem ganzheitliches Übungssystem, das die Harmonie von Körper, Geist und Seele zum Ziele hat. „Damit wir diesem Ziel näher kommen, werde ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Techniken des praktisch orientierten Hatha-Yoga mit Hilfe von Körperübungen, Atemtechniken, Entspannung und Meditation näher bringen. Mit regelmäßigem Üben kann man schon bald sein Körperbewusstsein schulen, die persönliche Selbstfürsorge ausbauen und dabei lernen, mit Ruhe, Achtsamkeit und Präsenz den eigenen Alltag besser zu bewerkstelligen“, erklärt Ivezic.

Näheres zur Anmeldung ist über die NTV-Geschäftsstelle, Im Koven 4, zu erfragen. Diese ist in der Regel mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr besetzt. Außerhalb der Geschäftszeiten ist unter Telefon 02053/31 00 ein Anrufbeantworter geschaltet. Weitere Informationen zu den NTV-Angeboten und -Abteilungen gibt es im Netz unter:

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort