Nevigeser Blogger ist für Grimme-Preis nominiert

Nevigeser Blogger ist für Grimme-Preis nominiert

Unter mehr als 1300 Vorschlägen ist Norbert Molitor mit „42553 Neviges“ für den Online-Award ausgewählt worden.

Velbert-Neviges. Mit seinen Schwarz-Weiß-Fotos und ironischen Anmerkungen kommentiert Norbert Molitor in seinem Blog „42553 Neviges“ das örtliche Geschehen — und oft genug, dass einfach gar nichts passiere im Dorf.

Kuriose Werbung in Geschäften, misslungene Gestaltungsversuche des öffentlichen Raums, ausufernde Baumaßnahmen, aber auch Hinweise auf leckeren Erdbeerkuchen und freundliche Gemüsehändler finden die Besucher des Nevigeser Blogspots.

„Treffsicher beschreibt er zumeist die hässlichen Seiten der Stadt, die Folgen der Entvölkerung, die Trostlosigkeit geschlossener Geschäfte und die Unfähigkeit der Politik. Diese über Neviges hinaus gültigen Themen und der humorvolle Ton machen den Blog auch für Außenstehende interessant“, urteilt die Nominierungskommission des Grimme-Online-Awards. Sie hatte mehr als 1300 Vorschläge vorliegen und hat daraus, als einen von 23 Nominierten, Norbert Molitor ausgewählt.

Der Nevigeser konkurriert in der Kategorie „Kultur und Unterhaltung“ mit Angeboten der Neuen Züricher Zeitung oder des Bayerischen Rundfunks. Dass er zu denn Nominierten gehört, wusste er schon etwas länger. Gestern allerdings wurde es bei einer Veranstaltung in Köln, wo am 27. Juni auch die Preise vergeben werden, „offiziell“.

Dass sein „Blögchen“ im hochkarätigen Feld dabei ist, macht Molitor (68) schon hörbar stolz. Seit sechs Jahren ist er mit „42553 Neviges“ online und hat inzwischen monatlich rund 6000 Besucher. Der Nevigeser macht die Fotos, formuliert die Texte — ein Ein-Mann-Unternehmen. „Bei anderen Beiträgen steckt ein ganzes Team dahinter.“

Warum er konsequent schwarz-weiß fotografiere, wurde Molitor gestern gefragt. Um in seiner ironischen Art zu antworten: „Weil ich faul bin.“ Tatsächlich gehe es ihm um das Motiv — sich „darum zu kümmern, ob das Blau stimmt“, habe er keine Lust, sagt der Grafiker und Zeichner.

Mehr von Westdeutsche Zeitung