Velbert-Neviges Innenausbau hat an einem Gebäudeteil der Gesamtschule Neviges begonnen

Neviges · Der Ausschuss für Schule, Bildung, Kultur beschloss formell den Umzug von Tönisheide zum Waldschlößchen.

 Der untere Teil der H-förmigen, neuen Gesamtschule Velbert-Neviges ist bis zur vierten Etage fertiggestellt. Hier hat am Waldschlößchen bereits der Innenausbau begonnen.

Der untere Teil der H-förmigen, neuen Gesamtschule Velbert-Neviges ist bis zur vierten Etage fertiggestellt. Hier hat am Waldschlößchen bereits der Innenausbau begonnen.

Foto: Ulrich Bangert

Im Ausschuss für Schule, Bildung und Kultur informierte Beate Wosimski über die Gesamtschule Neviges: „Der Bau läuft termingerecht. Der gesamte Komplex hat die Form eines ,H‘. Der untere Teil ist inzwischen bis zur vierten Etage fertig, der Innenausbau hat begonnen. Mit der anderen Seite des ,Hs’ wurde angefangen, ebenso mit der Mensa und dem Küchentrakt. Der Bau der Turnhalle ist im Gang, die 80 Bohrungen für die Geothermie sind so gut wie abgeschlossen. Die gesamte Baumaßnahme befindet sich bis zum Umzug komplett im Zeitplan.“