Velbert-Neviges Der Neanderlandsteig bringt Besucher auf die höchsten Höhen von Nordrath

Neviges · Nicole Brebeck führt das Hotel und Restaurant „Windrather Hof“ in der zehnten Generation.

 Von der alten Schmiede zum Ausflugslokal mit Weitblick in Richtung Dönberg und Sprockhövel: Nicole Brebeck leitet den „Windrather Hof“ in der zehnten Generation.

Von der alten Schmiede zum Ausflugslokal mit Weitblick in Richtung Dönberg und Sprockhövel: Nicole Brebeck leitet den „Windrather Hof“ in der zehnten Generation.

Foto: Ulrich Bangert

„Der Betrieb wird in diesem Jahr 220 Jahre alt. Da muss man ein schönes Sommerfest machen.“ Einen konkreten Termin hat Nicole Brebeck, die Inhaberin des „Windrather Hofes“, noch nicht. „Los ging es im Jahr 1804: Da war gegenüber eine Schmiede mit einer Wechselstelle für Pferde, später mit einer Poststelle, Umtrunk kam dazu und die Möglichkeit hier zu schlafen“, berichtet die Gastronomin vom Hotel und Restaurant an der Nordrather Straße. Heute kehren hier keine hungrigen Fuhrleute ein, die ihren Pferden neue Hufeisen verpassen lassen, sondern Ausflügler und Wanderer.