1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Wülfrath: Mettmanner übersieht Wuppertalerin - Schwerer Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Wülfrath : Mettmanner übersieht Wuppertalerin - Schwerer Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Wülfrath. Ein 42-jähriger Mettmanner fuhr am Donnerstagabend mit seinem PKW in Wülfrath über die Alte Ratinger Landstraße in Richtung Zur Fliethe. An der Einmündung wollte er nach links in die Straße Zur Fliethe abbiegen.

Dabei übersah er eine von links kommende 21-jährige Wuppertalerin, welche mit ihrem Auto auf der Straße Zur Fliethe, von der Meiersberger Straße kommend in Richtung Flandersbacher Straße, fuhr.

Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Einmündungsbereich wurde der Mettmanner schwer verletzt. Die Fahrerin aus Wuppertal wurde leicht verletzt. Die beiden Unfallbeteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt 8000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Unfallstelle wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt, wodurch es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen kam.