1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Mettmann: 26-Jähriger auf Toilette mit Messer angegriffen

Kriminalität : 26-Jähriger in Wülfrath auf Toilette mit Messer angegriffen

In Wülfrath ist am Freitag ein junger Mann in einer Gaststätte angegriffen worden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am Freitagabend ist gegen 21.55 Uhr ein 26-Jähriger in einer Gaststätte an der Straße „Im Spring“ in der Innenstadt von Wülfrath attackiert worden, teilte die Polizei mit. Nach Zeugenangaben begab sich der Unbekannte direkt auf die Herrentoilette, wo er auf den 26-Jährigen traf und ihm unmittelbar mit einem mitgeführten Messer mehrfach oberflächliche Stichverletzungen zufügte.

Dank der Hilfe weiterer Gäste gelang es dem jungen Mann sich gegen den Unbekannten zu Wehr zu setzen, hieß es weiter in der Mitteilung. Der Angreifer ergriff daraufhin die Flucht. Nach einer Erstversorgung wurde der 26-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Staatsanwaltschaft Wuppertal stufte die Tat als Tötungsdelikt ein. Aufgrund dessen wurde eine Mordkommission eingerichtet, gaben die Beamten weiter bekannt. Die Hintergründe der Tat und die Identifizierung des Verdächtigen sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der 02058 / 9200 6180, in Verbindung zu melden.

(red)