1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Lkw-Fahrer verursacht 2000 Euro Schaden und flüchtet

Lkw-Fahrer verursacht 2000 Euro Schaden und flüchtet

Velbert. Ein Lkw-Fahrer aus den Niederlanden hat am Mittwoch beim Rangieren mit seinem Gespann im Kreuzungsbreich Nevigeser Straße/ Kuhlendahler Straße/ Wülfrather Straße einen Schaden von rund 2000 Euro verursacht.

Der Lkw-Fahrer ist weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wie die Polizei berichtet, meldete ein 51-jähriger Zeuge gegen 17.15 Uhr den Vorfall.

Der Mann gab an, vom Eiscafé an der Straße aus ein lautes Krachen gehört zu haben. Er sei sofort nach draußen gerannt und habe von einer Zeugin gehört, ein Lkw mit niederländischem Kennzeichen sei auf der Rechtsabbiegerspur in Richtung Kuhlendahler Straße über mehrere Verkehrsinseln und Fahrstreifen des Querverkehrs gefahren und hätte dabei einen Schutzpoller aus der Verankerung gerissen.

Der 51-Jährige habe sofort mit seinem Wagen die Verfolgung des Lkws aufgenommen, ihn jedoch aus den Augen verloren. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter Tel. 02051/946-6110 zu melden.