1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Kunstrasenplatz am Erbacher Berg wird erneuert

Wülfrath : Kunstrasenplatz wird erneuert

  (HBA) Der Kunstrasenplatz 1 im Lhoist-Sportpark am Erbacher Berg wird saniert. Dieser wurde  2002 erstellt und wird seither intensiv von Schulen und Fußballvereinen genutzt. „Inzwischen ist der Oberbelag sehr stark abgespielt,  sodass eine Erneuerung des Platzes einschließlich der elastischen Tragschicht notwendig ist.

Der für das Jahr 2020 geplante Austausch des Platzes musste auf Grund der finanziellen Situation der Stadt auf 2021 verschoben werden“, teilt die Verwaltung mit. Die vorzeitige Freigabe der Finanzmittel durch den Rat der Stadt Wülfrath ermöglichte jetzt eine vorgezogene Ausschreibung der Fachplanungsleistungen sowie der Baumaßnahmen. Die Verwaltung hat das Planungsbüro Geo 3 mit allen erforderlichen Arbeiten zur Sanierung des Platzes beauftragt. Erfreulich aus Sicht der Stadt: Nach den Ausschreibungsergebnissen sei erkennbar geworden, dass die kalkulierten Kosten deutlich unterschritten werden können. Sie sollen für die Planung und die Bauarbeiten bei 360 000 Euro liegen. Auf den neuen Kunstrasenbelag darf nicht, wie bisher, Gummigranulat aufgebracht werden.  Stattdessen wird der Platz mit Quarzsand und Kork verfüllt. Die Bauarbeiten werden in Abstimmung mit dem 1. FC Wülfrath, TSV Einigkeit Dornap-Düssel, Rot-Weiß Wülfrath sowie der Fußballschule Mittelpunkt in den Sommerferien ausgeführt. Die Vereine haben sich bereit erklärt, ihre Vorbereitungsspiele zum größten Teil auswärts auszutragen. Die Trainingseinheiten sollen  während der Bauzeit auf dem zweiten Kunstrasenplatz und  im Stadion stattfinden. Nach dem Zeitenplan soll der sanierte Platz am 18. August wieder zur Verfügung stehen.