Wülfrath Licht am Horizont der Dauerbaustelle

Wülfrath · Die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses und Vertreterinnen der Wülfrather Kitas sind nach dem Rundgang in der Kita Schulstraße zufrieden.

 Dass sich der Neubau der Kindertagesstätte Schulstraße endlich auf der Zielgeraden befindet, nehmen die Vertreterinnen und Vertreter des Jugendhilfeausschusses sowie der Wülfrather Kitas beim Rundgang erfreut zur Kenntnis.

Dass sich der Neubau der Kindertagesstätte Schulstraße endlich auf der Zielgeraden befindet, nehmen die Vertreterinnen und Vertreter des Jugendhilfeausschusses sowie der Wülfrather Kitas beim Rundgang erfreut zur Kenntnis.

Foto: Andreas Reiter

„Die ersten Kinder, die hier reinsollten, machen inzwischen Abitur.“ Andreas Seidler (CDU) hat die Lacher bei der Sitzung des Jugendhilfeausschusses im großen Saal des Rathauses auf seiner Seite. Er vertritt den erkrankten Wolfgang Preuß (SPD) als Vorsitzender des Gremiums, und die gute Laune ist einem zuvor absolvierten Rundgang durch die künftige Kita an der Schulstraße geschuldet. Fazit: Im Mai sollten die Arbeiten an dem zuvor desolaten Neubau abgeschlossen sein.