Velbert Stadt-Sport-Bund hilft den Vereinen beim Aufstellen eines Jugendschutzkonzeptes

Neviges · Vertreter der Mitgliedsvereine bestätigten jetzt bei der Jahreshauptversammlung den amtierenden Vorstand.

Bei der Jahreshauptversammlung des Stadt-Sport-Bundes hielt Kassierer Jan Steinmetz (2. v. l.) die Fackel hoch, mit der das Olympische Feuer durch Velbert getragen worden war. Dem Vorstand des Sportverbandes gehören weiterhin Jugendwart Hans Werner Mundt (l.), Peter Blau als Vorsitzender und Heike Weiß als seine Stellvertreterin an.

Bei der Jahreshauptversammlung des Stadt-Sport-Bundes hielt Kassierer Jan Steinmetz (2. v. l.) die Fackel hoch, mit der das Olympische Feuer durch Velbert getragen worden war. Dem Vorstand des Sportverbandes gehören weiterhin Jugendwart Hans Werner Mundt (l.), Peter Blau als Vorsitzender und Heike Weiß als seine Stellvertreterin an.

Foto: Ulrich Bangert

Die Formalien des Stadt-Sport-Bundes Velbert (SSB), der seine Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des ASV Tönisheide abhielt, waren schnell erledigt: Der Vorstand erhielt einstimmige Entlastung. Heike Weiß, die zweite Vorsitzende, wurde ebenso in ihrem Amt bestätigt wie Sportwart Fares Platte. So besteht das Vorstandsteam aus dem Vorsitzenden Peter Blau, dem Schatzmeister Jan Steinmetz und Jugendwart Hans Werner Mundt.